ichMOOC – Spaß oder Mobbing? Diskriminierung des digitalen Ichs

Ein Vor-Ort-Workshop (MOOCbar) im Rahmen des ichMOOC

Am 16. Juni 2015 findet an der vhs Karlsfeld die zweite MOOCbar statt. MOOCbars sind die begleitenden Live-Workshops des ichMOOCs.

Sie verbinden online und offline. Hier treffen sich Teilnehmer vor Ort und können in einem geschützten Raum und in kleiner Gruppe ihre Fragen stellen und Erfahrungen austauschen.

Zusätzlich gibt es über einen geschlossenen, digitalen Raum einen Live-Input von einer Expertin oder einem Experten zu einem besonderen Thema. Über eine Moderation können auch dem Experten Fragen gestellt werden.

An diesem Abend geht es von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr um das Thema Diskriminierung https://vhs-karlsfeld.de/f/cmx5086a4cf54660/cmx_4bbc75f45e264/cmx555c449137e42/FS555c44d3dbf4c.jpgdes digitalen Ichs. Die zugeschaltete Expertin an diesem Abend ist Erziehungswissenschaftlerin, Journalistin und Bloggerin Katrin Rönicke (im Bild).

Was tun, wenn das digitale Ich im Netz angegriffen oder gemobbt wird? Wenn die Spielregeln sozialer Netzwerke (die „Netiquette“), nicht verhindern, dass Einzelne – oft unter Pseudonym – andere beleidigen oder herabsetzen?

Diskriminierung in Worten und Bildern richtet sich oft gegen Frauen, aber durchaus auch gegen Männer, zum Beispiel wegen ihrer Herkunft, politischen Einstellung oder sexuellen Orientierung.

Katrin Rönicke spricht über verschiedene Formen von Diskriminierung im Netz. Sie gibt Tipps, wie man Grenzüberschreitungen erkennt und wie man sich verhalten kann, wenn das digitale Ich und andere davon betroffen sind. Gemeinsam gehen wir der Frage nach, welche Leitlinien es für digitale Zivilcourage und Fairness im Netz gibt.

Unsere MOOCbar ist in der Geschäftsstelle der vhs Karlsfeld und ist ab 18:00 Uhr geöffnet.

Die MOOCbar ist auf alle Fälle geöffnet, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hier geht es direkt zum Kurs:
ichMOOC – Spaß oder Mobbing? Diskriminierung des digitalen Ichs

Advertisements

Ein Kommentar zu „ichMOOC – Spaß oder Mobbing? Diskriminierung des digitalen Ichs

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: